Onvista Bank erhebt ab 01. Juni Gebühren für ETF Sparpläne

Na das ist mal eine Überraschung die ich heute in der Postbox der Onvista Bank sehen durfte. Ab dem 01.06.2019 wird für die Ausführung von Sparplänen jeglicher Art (Fonds, Zertifikate, ETF, ETC) Gebühren in Höhe von 1,00 € erhoben.

Man begründet dies mit „gestiegener Fremd- und Refinanzierungskosten“, welche die Anpassung notwendig machen. Dies bedeutet dass die Bank ab dem 01. Juni für alle Sparplan-Ausführungen pauschaliert 1,00 € Gebühr einbehält.

„Infolge gestiegener Fremd- und Refinanzierungskosten wird die onvista bank ihr Preis- und Leistungsverzeichnis anpassen und eine pauschalierte Ausführungsgebühr in Höhe von EUR 1,00 für zukünftige Sparplanausführungen einführen. Diese Ausführungsgebühr wird pro Sparplanausführung – unabhängig von Art, Anzahl oder Höhe der jeweiligen Sparpläne – berechnet und betrifft sowohl bestehende, als auch neue Sparpläne.“

Quelle: onvista bank

Diese Gebühr wird von der eingestellten Sparrate abgezogen. Wenn ihr also eingestellt habt, dass ihr monatlich 500,00 € vom Vanguart FTSE All-World ETF besparen wollt, so wird dieser zum Ausführungstermin im Gegenwert von 499,00 € gekauft.

Maximalrate wird auf 500,00 € gesenkt

Weiterhin wird angegeben, dass die Maximalrate einer einzelnen Sparplanausführung von 1.000,00 € auf 500,00 € gesenkt wird. Jedoch bleiben die in der Vergangenheit abgeschlossenen Sparpläne mit einer höheren Rate weiterhin bestehen. Dies gilt auch wenn die neue Maximalrate nun überschritten wird. An der Mindestsparrate von 50,00 € ändert sich nichts.

Die kostenlose Ausführung der ETF-Sparpläne war damals zwar nicht der Hauptgrund aber mit ein Bonus, warum ich die onvista-bank für mein Depot gewählt hatte. Sofern man Sparpläne mit 500,00 € laufen lässt ist der dafür erhobene Betrag mit 0,2% jedoch sehr gering. Auch liegt dieser noch weit unter den sonst üblichen Kosten von z.B. pauschal 1,5% bei der comdirect. Sofern man also 100,00 € im Sparplan einstellt ist man bereits günstiger als viele Wettbewerber. Bei der DKB kostet die Ausführung (außerhalb eventueller Aktionen) pauschal 1,50 €. Daher ist diese Preisänderung meines Erachtens verkraftbar. Wer übrigens seinen Sparplan bei 1000,00 € lässt liegt gerade mal bei 0,1% Ausführungskosten.

Quelle: https://www.onvista-bank.de/files/dokumente/formulare/formularcenter/020.1-5EUR-festpreis-preis-leistungsverzeichnis.pdf

Kommentar verfassen

© 2019 Gingermo.de

Theme von Anders NorénNach oben ↑