Übersicht über mein p2p-Portfolio

Ein Investment in p2p-Kredite ist eine lukrative und einfache Art um sein Geld anzulegen. Neben der relativ hohen Renditen, welche hier erzielbar sind dient es auch der weiteren Diversifikation des Portfolios hat aber auch seine Risiken. Dieser Beitrag zeigt mein aktuelles p2p-Portfolio und die hierbei erzielte Rendite in absoluten Zahlen.

Meine p2p Platformen

Seit ein paar Jahren habe ich einen kleineren Anteil meines Geldes in P2P-Kredite angelegt. Hier habe ich vor knapp 2 Jahren mit Auxmoney angefangen, diese Platform aber mittlerweile entspart. Daher gehe ich auf diese Plattform hier auch nicht weiter ein.

Danach bin ich recht schnell auf Mintos* gekommen und investiere dort nun regelmäßig seit 2017. Um mein Geld etwas über verschiedene Plattformen zu streuen nutze ich seit Juli 2018 auch Peerberry*. Im Juni 2019 habe ich dazu auch noch begonnen bei Bondora Go & Grow* mein Geld zu investieren.

Wie hat sich mein Investment entwickelt

Nachfolgend seht ihr eine Übersicht meiner derzeitigen Investitionen bei Mintos, Peerberry und Bondora mit Stand vom 29/11/2020. Hierin sind meine Investitionen und die durch die Zinszahlungen akkumulierten Portfoliogrößen dargestellt. Zusätzlich habe ich die Zinszahlungen je Monat und im Jahresvergleich eingefügt.

Mintos

Bei Mintos habe ich bisher 1,620 € angelegt. Diese haben mir bisher Zinseinnahmen von 513 € generiert. Entnommen wurden hiervon -788 € und somit beläuft sich meine gesamte Portfoliogröße auf 1,345 €.

Peerberry

Bei Peerberry sind bisher 1,000 € von mir angelegt worden. Hieraus erhielt ich in den letzten Monaten Zinseinnahmen von 262 €. Entnommen habe ich bisher -150 € und das gesamte Portfolio beläuft sich derezit auf 1,112 €.

Bondora

Bei Bondora habe ich bisher 6,390 € angelegt. Das Geld liegt vollständig bei Go & Grow und hieraus habe ich bisher Zinseinnahmen von 173 € erhalten. Um meine Assetallokation auszugleichen habe ich -3,668 € wieder entnommen. Somit beläuft sich meine gesamte Go & Grow Portfoliogröße derzeit auf 2,895 €. Go&Grow nutze ich zum Zwischenparken und Akkumulieren von Geld bevor ich eine Anlage in ETF durchführe. Derzeit ist die Entnahme jedoch etwas schwieriger, welches ich in diesem Artikel beschriebe.

Interesse an Mintos, Peerberry oder Bondora?

Sofern du Interesse hast Mintos oder Peerberry einmal selbst auszuprobieren, würde ich mich freuen, wenn du dich über diesen Link bei Mintos* bzw. bei Peerberry* anmeldest. Bei Mintos bekommst du somit zusätzlich 1% Bonus auf dein investiertes Kapital innerhalb der ersten 90 Tage. Unter diesem Link für Bondora* erhältst du direkt nach der Anmeldung eine Gutschrift von 5€ auf dein Mitgliedskonto.

Disclaimer

Dieser Beitrag stellt keine Anlageberatung oder Empfehlung dar sondern dient lediglich der Bildung und privaten Unterhaltung. Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen aus öffentlich zugänglichen Quellen übernommen. Eine Haftung für die Richtigkeit kann daher nicht übernommen werden.

* = Affiliate-Link

Kommentar verfassen

© 2020 Gingermo.de

Theme von Anders NorénNach oben ↑